Uitdagende mountainparcours naast het circuit

Mountainbike-Strecke

Mountainbike-Strecke

 

Zandvoort hat eine anspruchsvolle Mountainbikestrecke. Es befindet sich im Dünengebiet neben der Rennstrecke. Es ist eine ziemlich technische Runde. Es gibt kleine, harte Anstiege mit steilen Abfahrten und scharfen Kurven. Die Strecke hat eine besondere Kurve: die Laar-Wall, ein 300 Meter langer Wallride, mit einer Kurve von 44 Metern Länge und 4 Metern Höhe. Es ist der größte Wallride in den Niederlanden. Es gibt dem Job eine zusätzliche Erfahrung. Es gibt einige Brücken. Lediglich im Sommer kann der Sand etwas lockerer sein, was das Fahren erschwert.

Die Länge des Weges beträgt 9,8 Kilometer. Eine elektrische Fahrradpumpe ist vorhanden. Die Strecke wird von den Dunebikers gepflegt. Sie versuchen, den Weg passierbar zu halten. Die Route ist mit Stangen mit dem internationalen MTB-Schild in grün/rosa markiert (Dreieck mit 2 Kreisen darunter). Die grünen Schilder zeigen die Hauptroute und die rosa Schilder sind Abzweigungen, um es für Mountainbike-Anfänger weniger schwierig zu machen.

Sie können die Route beginnen, indem Sie den Haupteingang der Rennstrecke Burgemeester van Alphenstraat 108 2041KP in Zandvoort nehmen. Gehen Sie dann hinter der Tribüne in Richtung Tarzanbocht. Hier finden Sie das Tor, wo die Route beginnt. Sie können auch zum Parkplatz neben der BMW Driving Experience fahren. Der Start des Kurses ist am Anfang der Lärmschutzwand.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Mountainbikeroute Zandvoort kein öffentliches Gebiet ist und von Naturschutzgebieten umgeben ist. Der Platz befindet sich auf kommunalem Grund, der teilweise vom Circuit Park Zandvoort gepachtet wird. Es wird auch über einige Meter Naturschutzgebiet geradelt, was derzeit toleriert wird (auch hier ist keine Wartung erlaubt). Wartung und Entwicklungen auf der Strecke können auf Facebook verfolgt werden. Fahren abseits der Strecke ist niemals erlaubt, auch nicht auf Streckengelände. Außerhalb der Wege werden sofort kontrolliert.

Da sich ein Teil der ATB-Strecke auf dem Gelände des Circuit Parks befindet, ist eine Nutzung der Strecke während Veranstaltungen nicht möglich. Der ATB-Trail wird auch von Wanderern und Besuchern des Circuit Park genutzt. Unser Ausgangspunkt ist, dass alle, die auf der Strecke laufen oder Rad fahren, respektvoll miteinander umgehen. Wanderer hüten sich vor Radfahrern und Radfahrer vor Spaziergängern.

Zwaarte: een redelijk technisch rondje met kleine, pittige klimmetjes met steile afdalingen en scherpe bochten.

Länge: 9,8 Kilometer

Dauer:  2 stunde

Kennzeichnung: grün/rosa internationale MTB-Markierungen

Startpunkt: Haupteingang der Rennstrecke Burgemeester van Alphenstraat 108 2041KP in Zandvoort

Verpflegung: keine

fietspomp
De Laar Wall

Naturschutzgebiet

 

 

Die Mountainbike-Strecke befindet sich im Dünengebiet in der Nähe der Rennstrecke. Dieses Dünengebiet zeichnet sich durch eine vielfältige Flora und Fauna aus. Es ist ein Naturschutzgebiet, in dem sich Pflanzen, Tiere und Menschen willkommen fühlen.

 

Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass die Mountainbikeroute Zandvoort kein öffentliches Gebiet ist und von Naturschutzgebieten umgeben ist. Der Platz befindet sich auf kommunalem Grund, der teilweise vom Circuit Park Zandvoort gepachtet wird. Es wird auch über einige Meter Naturschutzgebiet geradelt, was derzeit toleriert wird (auch hier ist keine Wartung erlaubt). Fahren abseits der Strecke ist niemals erlaubt, auch nicht auf Streckengelände. Außerhalb der Wege werden sofort kontrolliert.

 

Zandvoort ist bekannt für die Formel-1-Rennstrecke, den Historic Grand Prix und zahlreiche andere Veranstaltungen. Sie können Wandern und Radfahren genießen.

smalle paadjes