Radweg zur Polderbaan

Zu den Polderbaan

Flugzeug Spotters unter uns: Wir radeln direkt an den Start- oder Landebahnen von Schiphol vorbei. Auf dem Weg für die Nicht-Spotter gibt es aber auch viel zu erleben. Wir können zweimal mit einer Fähre überqueren und radeln durch den Haarlemmermeerse Bos. Der Haarlemmermeerse Bos ist ein parkähnlicher Bereich um einen Erholungssee. Es ist das Erholungsgebiet für das Haarlemmermeer und die Umgebung und es gibt viel zu tun. Es gibt Strände mit Spielgeräten für die Jugend. Sie können spazieren, trimmen, radfahren, schwimmen und surfen. Im Jahr 2002 bekam der Wald einen Aufschwung, weil hier die Blumenausstellung Floriade stattfand.

Schwierigkeit: leichte Fahrradtour

Länge: 35 Kilometer

Dauer: 2,5 Stunden

Markierung: FahrradKnotenpunkte

Ausgangspunkt: Raadhuisplein im Zentrum von Zandvoort

Verpflegung: Unterwegs

Wegbeschreibung:

Am Rathausplatz an der FahrradKnotenpunkte 79 radeln wir nach 77 – 83 – 82 – 81 – 80 – 74. Jetzt in Richtung 53, aber am Ende nicht rechts abbiegen. So können wir den Ringkanal mit dem Pfund überqueren. Auf der anderen Seite des Ringkanals biegen wir links ab und kommen wieder auf der Route 53 und 54 an. Jetzt radeln wir durch das Haarlemmermeerse Bos. Wir fahren weiter bis 55 und bei 51 radeln wir entlang der Polderbahn. Fahren Sie weiter bis 50 – 89 – 84 – 35 – 82 – 83 – 77 – und zurück ins Zentrum von Zandvoort 79.

 

Die Polderbahn

Das Haarlemmermeerse Bos eignet sich sehr gut zum Wandern. Es gibt eine Reihe schöner Wege, zum Beispiel den Baumpfad. Der Baumpfad ist drei Kilometer lang und führt im Haarlemmermeer entlang (un)gewöhnlicher Bäume. Der teilweise unbefestigte Weg führt entlang vieler gebräuchlicher Baum- und Straucharten im Haarlemermeerse Wald. Die Route führt Sie durch insgesamt 67 verschiedene Bäume und Sträucher und beginnt hinter dem Historischen Museum Haarlemmermeer.

Fietsroute-Zandvoort-Polderbaan-Zandvoort-Holiday-Cycling-route-Fharad-Ferien
Roderick Burger
roderick.burger@gmail.com